Kompetenz für
klinische Forschung

NFDI4Health

Nationale Forschungsdateninfrastruktur für personenbezogene Gesundheitsdaten

Das KKS Netzwerk ist Mitantragsteller des DFG-geförderten Projekts NFDI4Health. Insgesamt setzt sich die NFDI4Health aus einem interdisziplinären Team von 17 Partnereinrichtungen zusammen. Das KKS-Netzwerk ist ebenfalls an der NFDI4Health Task Force COVID-19 beteiligt.

Die Mission des Projekts NFDI4Health ist es, neue Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Nutzung von personenbezogenen Gesundheitsdaten unter Wahrung des Datenschutzes zu eröffnen. NFDI4Health konzentriert sich dabei auf Daten, die in klinischen, epidemiologischen und Public Health-Studien generiert werden und will durch das Projekt die Leistungsfähigkeit und Qualität der gesundheitswissenschaftlichen Forschung steigern.  

Aktuelles

Publikationsleitlinien und Metadatenschema veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung der Dokumente legen NFDI4Health und die NFDI4Health Task Force COVID-19 den Grundstein für die standardisierte Publikation von Studienmetadaten und Studiendokumenten wie Studienprotokolle und Fragebögen im German Central Health Study Hub COVID-19 auf der Grundlage eines Metadatenschemas. Forscher oder Forschungsgruppen, die ihre Studien auffindbar und ihre Forschungsdaten FAIR machen wollen, sollten diese Anforderungen erfüllen.

Weitere Informationen: https://www.nfdi4health.de/task-force-covid-19/studienportal/publikationsleitlinien-und-metadatenschema.html