Studien mit
Experten realisieren

Was ist eine klinische Studie?

Kein neues Medikament, keine innovative Therapie ohne klinische Studie.

In einer klinischen Studie werden neue Therapie- oder Diagnoseverfahren an einer größeren Anzahl von Patienten kontrolliert durchgeführt und systematisch ausgewertet.

Damit ist es möglich, den Erfolg neuer Therapien und Arzneimittel bzw. Medizinprodukte objektiv zu beurteilen. Bevor also ein Medikament oder Medizinprodukt auf den Markt kommt oder eine neue Therapie zur Verfügung gestellt werden kann, muss die Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität zuvor nach international geltenden Qualitätsstandards getestet werden. Klinische Studien sind für den Fortschritt und die Verbesserung der Patientenversorgung unabdingbar.

Als Patient und potenzieller Studienteilnehmer/in sollen Sie genau wissen, wie eine klinische Studie funktioniert.

Studien schaffen Evidenz

Klinische Studien sind für die Verbesserung und Weiterentwicklung der medizinischen Versorgung unerlässlich. In wissenschaftsinitiierten, patientennahen klinischen Studien werden beispielsweise Nutzen und Risiken von Medikamenten oder Behandlungstechniken geprüft, indem diese mit anderen, bereits geprüften Verfahren verglichen werden. So erfahren Ärzte und Patienten, welche Behandlung wirksam und sicher ist – und welche nicht. Die Ergebnisse aus diesen nach internationalen Qualitäts- und Sicherheitsstandards durchgeführten klinischen Studien liefern Medizinern eine Wissensbasis für ihre Therapieentscheidungen: Klinische Studien helfen, die Versorgung von Patienten zu verbessern - sie schaffen Evidenz. 

So funktioniert eine klinische Studie

ECRAN-Trickfilm erklärt klinische Studien Trickfilm zum Ablauf einer klinischen Studie aus dem ECRAN-Projekt. © ECRAN-Projekt 2013 (EU WP7)

Dieser Trickfilm (Dauer etwa 5 Minuten) in deutscher Sprache erklärt die Historie, Prinzipien und Zielsetzungen einer klinischen Studie.
Der Film wurde im Rahmen des EU-Projekts ECRAN entwickelt. ECRAN steht für "European Communication on Research Awareness Needs" und ist eine Initiative der europäischen Union mit dem Ziel, patientenorientierte klinische Forschung verständlich zu erklären.