Kompetenz für
klinische Forschung

Über uns

Kompetenz für klinische Forschung

Im Verein KKS-Netzwerk e. V. haben sich Koordinierungszentren für Klinische Studien (KKS) und Zentren für Klinische Studien (ZKS) zusammengeschlossen, mit dem Ziel, patientenorientierte klinische Forschung in Deutschland zu stärken.

Als Forschungspartner unterstützen die Mitglieder des KKS-Netzwerks unterschiedliche Studienprojekte und bieten spezifische Leistungen im Rahmen der Entwicklung neuer Arzneimittel, Medizinprodukte oder Therapieprinzipien an.

Rund 600 Experten im KKS-Netzwerk beraten, planen und realisieren klinische Studien, qualifizieren Studienpersonal und setzen sich für die Verbesserung des regulatorischen Umfelds klinischer Forschung ein.

Ein weiteres Kompetenzfeld ist die Fort- und Weiterbildung mit Präsenzangeboten für Studienpersonal vor Ort.

Das Netzwerk dient als Austauschplattform, über die Expertise gebündelt und Synergien gezielt genutzt werden.