Kompetenz für
klinische Forschung

Sie sind in: Startseite Netzwerk Historie

Das KKS-Netzwerk wurde 2005 gegründet und geht aus der seit 1999 installierten ehemaligen Arbeitsgemeinschaft der Koordinierungszentren für klinische Studien hervor. Seit dem 29. September 2016 hat das Netzwerk die Rechtsform eines Vereins. Das Konsortium wurde zum 31. Dezember 2016 aufgelöst.

Forschung universitär verankern

Die Aufgabe des Netzwerks: klinische Forschung am Ort der Wissenschaft, Lehre und Versorgung zu professionalisieren, zu unterstützen und erfolgreich zu realisieren.

Bis in die Mitte der 90er Jahre existierte in der Regel keine professionelle Infrastruktur und Logistik für klinische Forschung an deutschen Universitätsstandorten. Hier mussten Voraussetzungen für patientenorientierte klinische Forschungsaktivitäten innerhalb der Medizinischen Fakultäten erst geschaffen werden.

Koordinierungszentren für Klinische Studien

Im Rahmen des Förderprogramms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wurden in der Folge zweier kompetitiver Ausschreibungen im Jahr 1999/2000 und 2002 insgesamt zwölf Koordinierungszentren für Klinische Studien (KKS) an Medizinischen Fakultäten/Universitätskliniken eingerichtet. Die KKS verpflichteten sich dem Ziel, patientenorientierte klinische Forschung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Um eine bundesweite Qualitätsoffensive an akademischen Standorten durchzusetzen und Standards flächendeckend zu etablieren, wurde die Vernetzung der einzelnen KKS von Anfang an festgeschrieben. Dies ermöglichte ein harmonisiertes Vorgehen und die Nutzung von Synergien.

Das Netzwerk wächst kontinuierlich, wobei sich nicht nur Einrichtungen wie KKS oder ZKS sondern auch Netzwerke mit ähnlicher Zielsetzung - wie das Chirurgische Netzwerk - anschließen.

Zentren für Klinische Studien

Aufbauend auf der Fördermaßnahme "Koordinierungszentren für Klinische Studien" unterstützt das BMBF seit 2007 den infrastrukturellen Aufbau von
sechs Klinischen Studienzentren. Voraussetzung für die Förderung war eine bereits bestehende Struktur für die Durchführung klinischer Studien. Alle
vom BMBF in diesem Programm geförderten Klinischen Studienzentren gehören zum KKS-Netzwerk.

Standorte des KKS-Netzwerks

© KKS-Netzwerk

Wie kann ich die Schriftgröße anpassen?